schön angerichtete Köstlichkeiten der Mizu Sushi Bar im Bachmair Weissach Spa & Resort
schön angerichtete Häppchen in der Mizu Sushi Bar im Bachmair Weissach Spa & Resort
schön angerichteter Teller mit einem Hummer in der Mizu Sushi Bar im Bachmair Weissach Spa & Resort

Ambiente & Stil

Bis heute ist die MIZU SUSHI BAR das einzige japanische Restaurant am Tegernsee.

Die Münchner Interior Designerin Nora Witzigmann gestaltete das urbane Ambiente, mit Tom-Dixon-Lampen und Cole&Son-Tapeten aus London, die typisch bayerische Holztäfelung, die den Raum zuvor prägte, liess sie weiß streichen.

In diesem Rahmen serviert der Japaner Kudo Chiori seinen Gästen nicht nur klassisch japanische Sashimi und Nigiri oder in hauchdünnem Tempura-Teig gebackenen Seeteufel mit Shiso, sondern auch Kreationen im trendigen Nikkei-Style.

Der einst von japanischen Einwanderern in Peru geprägte Küchenstil verknüpft südamerikanische und japanische Elemente, vom mit Limettensaft marinierten Ceviche bis zur Spicy Salmon Tempura Roll, die Chiori großzügig mit Chilisauce garniert.

Der Küchen Samurai

Der gebürtige Japaner Kudo Chiori, seit vier Jahren am Tegernsee, durchlief in seiner Heimat die ganz klassische Ausbildung bei einem großen Sushi-Meister. Er macht  bis heute keine Kompromisse in Sachen Qualität.

Das fängt beim Einkauf an: „Jakobsmuscheln beziehe ich aus Hokkaido, Thunfisch vom Kultzüchter Balfegó in Spanien und Wolfsbarsch nur in Ikejime-Qualität.“

Seine Produkte sind ihm heilig, so sehr, dass er rund um die Uhr einen Beeper bei sich trägt, der Alarm schlägt, falls die Temperatur im Fischkühlschrank um mehr als ein halbes Grad schwankt.

Auch der Fischschnitt ist eines der Geheimnisse der traditionellen japanischen Küche, denn er bestimmt den Geschmack des Fisches – Chiori besitzt zu diesem Zweck zwölf Messer, beste Qualität aus Tokio. 

Thunfischtatar mit Erdnuss, Lachs mit Mango und Avocado, Königskrabbe mit Spargel und Chilimayonnaise – delikate Häppchen, auf feinsten japanischen Reis gebettet. 

Erinnern Sie sich noch, wann Sie das erste Mal Sushi gegessen haben?

Wahrscheinlich nicht – so sehr gehört es längst auch bei uns zum kulinarischen Spektrum.

Sushi übernahm die Vorreiterrolle für eine der faszinierendsten Küchen der Welt, die unsere kulinarische Szene immer stärker prägt.

Die leichte und bekömmliche japanische Küche mit ihrem Fokus auf Saisonalität und erstklassigen Produkten trat in den vergangenen Jahren einen regelrechten Siegeszug um die Welt an.

Heute ist es auch in der deutschen Spitzengastronomie Trend, die Sauce Hollandaise mit Miso anzurühren oder Yuzu-Eis als Dessert zu servieren. 

 

Ausschnitt des Restaurantbereiches der Mizu Sushi Bar im Bachmair Weissach Spa & Resort

MIZU SUSHI BAR - JAPANISCHE SINNESFREUDEN AM TEGERNSEE

Als bewussten Kontrapunkt zur tradotionellen, bodenständigen Küche in unserem Restaurant in Rottach-Egern, dem Gasthof zur Weissach, hat Eigentümer Korbinian Kohler 2015 das erste und einzige japanische Restaurant im Tegernseer Tal eröffnet.

Die hochwertige Inneneinrichtung ist inspiriert von zahlreichen Japanreisen, zugleich verliert er in den Details nicht seine Tegernseer Heimat aus den Augen. So verschmelzen fernöstliche Kultur und bayerische Lebensart zu einem besonderen Erlebnis. 

Fragen &
Informationen

Bei Fragen oder Reservierungen wenden Sie sich gerne an unser Service-Team unter service@bachmair-weissach.com oder T +49 (0) 8022/278-430.

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.