Angebot

5 Übernachtungen

21.11.-26.11.2021
19.06.-24.06.2022

Im »Yoga-Retreat« inkludiert

  • Yoga-Sessions
  • 3/4-Verwöhnpension
  • Nutzung MIZU ONSEN SPA ab 10 Uhr am Freitag
  • Late Check-out am Sonntag

ab 2.749 €

Mindestteilnehmer: 5

Unsere Angebote sind gültig: Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Ablauf Retreat

Sonntag

Individuelle Anreise

15:00 bis 16:00 Uhr  | Kleiner Snack im Pavillon
18:00 Uhr | Regionales, vegetarisches oder auf Wunsch veganes 4-Gänge Abendmenü im Gasthof zur Weissach

Montag

8:00 bis 9:30 Uhr | Start in den Morgen mit Yoga
9:30 bis 12:00 Uhr | Großzügiges Frühstück im Pavillon
12:00 bis 15:30 Uhr | Eine Spa-Anwendung 50 Minuten
15:00 bis 16:00 Uhr | Kleiner Snack im Pavillon
16:00 bis 17:30 Uhr | Yoga
18:00 Uhr | Regionales, vegetarisches oder auf Wunsch veganes 4-Gänge Abendmenü im Gasthof zur Weissach

Dienstag 

8:00 bis 8:30 Uhr | Start in den Morgen mit Meditation
8:30 bis 10:00 Uhr | Yoga
10:00 bis 12:00 Uhr | Großzügiges Frühstück im Pavillon
12:00 bis 15:30 Uhr | Eine Spa-Anwendung 50 Minuten
15:00 bis 16:00 Uhr  | Kleiner Snack im Pavillon
16:00 bis 17:30 Uhr  | Yoga
18:00 Uhr | Regionales, vegetarisches oder auf Wunsch veganes 4-Gänge Abendmenü im Gasthof zur Weissach

Mittwoch

8:00 bis 9:30 Uhr | Start in den Morgen mit Meditation
9:30 bis 12:00 Uhr | Großzügiges Frühstück im Pavillon
12:00 bis 15:30 Uhr | Eine Spa-Anwendung 50 Minuten
15:00 bis 16:00 Uhr  | Kleiner Snack im Pavillon
16:00 bis 17:30 Uhr | Yoga
18:00 Uhr | Regionales, vegetarisches oder auf Wunsch veganes 4-Gänge Abendmenü im Gasthof zur Weissach

Donnerstag

8:00 bis 8:30 Uhr  | Start in den Morgen mit Meditation
8:30 bis 10:00 Uhr | Yoga
10:00 bis 12:00 Uhr | Großzügiges Frühstück im Pavillon
12:00 bis 15:30 Uhr | Eine Spa-Anwendung  50 Minuten
15:00 bis 16:00 Uhr | Kleiner Snack im Pavillon
16:00 bis 17:30 Uhr | Yoga
18:00 Uhr | Regionales, vegetarisches oder auf Wunsch veganes 4-Gänge Abendmenü im Gasthof zur Weissach

Freitag

8:00 bis 9:30 Uhr | Start in den Morgen mit Yoga
9:30 bis 12:00 Uhr | Großzügiges Frühstück im Pavillon

Individuelle Abreise
 

Anfragen

Konnten wir Sie inspirieren? Gerne beantworten wir Ihre Anfrage und sind Ihnen bei der Suche nach dem einzigartigen Glücksmoment im SPA & RESORT BACHMAIR WEISSACH behilflich. Oder wissen Sie bereits ganz genau was Sie sich wünschen?

Dann buchen Sie direkt online.

Buchungshotline: +49 (0) 8022/278-570 oder reservierung@bachmair-weissach.com

Steph Jaksch

Die Berlinerin Steph absolvierte ihre erste Lehrerausbildung bereits im Jahre 2003, bei Jivamukti Yoga NYC gefolgt von vielen Weiterbildungen mit anderen internationalen Lehrern, 2005 wurde sie zum “Advanced Teacher” zertifiziert.

Das Zwischenspiel von Sanftheit und Dynamik vereint Steph perfekt in ihrer Person und damit auch in ihrem Unterricht. Lernt man sie dann in ihren Klassen kennen, dann sieht man sie komplett in ihrem Element: motivierend, positiv und gut gelaunt –immer mit der richtigen Korrektur an der Seite.

Jivamukti Yoga

Jivamukti Yoga wurde 1984 in New York von Sharon Gannon und David Life entwickelt und zählt heute zu den beliebtesten Yogamethoden weltweit.

Patrick Broome gehörte zu den Ersten, die Jivamukti Yoga in Deutschland etablierten. In München Schwabing gründete er die erste Jivamukti-Schule. Gabriela Bozic, Petros Haffenrichter und Michi Kern folgten ihm. Somit kann Patrick Broome mit seinem Studio als Keimzelle für Vinyasa Yoga und den Erfolg von weiteren Jivamukti-Schulen in ganz Europa verstanden werden.

Im Jivamukti Yoga werden Vinyasa Yoga Sequenzen, also Bewegungsabfolgen im Atemrhythmus, geübt. An diesem Stil begeistert das er intensiv und dynamisch ist.

Durch die Musik erhält die Asanapraxis einen tänzerischen Charakter, der zudem gute Laune macht und zu einer Art Flow oder Meditation in Bewegung führt. Auch Atemübungen (Pranayama) und Entspannungsübungen/Meditationen sind fester Bestandteil von Jivamukti Stunden.

Die Integration der jahrtausendealten Yogaweisheit verleiht Jivamukti Yoga Tiefgang und fördert Hingabe, Vertrauen und Verbundenheit. Und das auch abseits der Yogamatte und in einem modernen Alltag. 

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.