Yoga ist eine beliebte Methode, um Körper und Geist mit verschiedenen Körperübungen (Asanas) wieder in Einklang zu bringen. Zu einer Yoga-Stunde gehören neben den Asanas meist auch Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation. Ziel ist es, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen und dadurch Stress und Anspannung zu reduzieren, um so eine beruhigende Wirkung zu erreichen.

Im SPA & RESORT BACHMAIR WEISSACH bieten wir Ihnen Yoga Retreats mit herausragenden Lehrern in allen populären Stilrichtungen an.

In unserer Yoga-Lounge findet täglich eine Stunde statt. Die Stunde ist für Anfänger wie vorgeschrittene Yoginis gleichermaßen geeignet.

 

Yoga-Retreat mit Steph Jaksch PDF Download
Yoga-Retreat mit Steph Jaksch

5 Nächte

ab 2.396 €


Yoga-Retreat mit Steph Jaksch


20.11.-25.11.2022


Mehr Info

Yoga Lounge

Kultivieren Sie täglich die Kunst der Entspannung bei unseren Yoga Kursen.

Diesen stehen auch externen Gästen offen.

 

 

YOGA LEHRER IM BACHMAIR WEISSACH SPA & RESORT

  • GABRIELA BOZIC

    Gabriela Bozic, MA, ist eine der bekanntesten Yogalehrerinnen Deutschlands, und auch international dafür bekannt, mit großer Kompetenz, Liebe und einzigartigem Humor zu unterrichten. Als Lehrerin, Speakerin, Unternehmerin, Autorin und Mutter konzentriert sie sich besonders auf die Wirkung und Umsetzung von Yoga im Alltag. Daher sind Stunden mit ihr besonders wertvoll: Hier lernt man nicht nur für die Matte, sondern für das Leben. Seit 20 Jahren unterrichtet sie weltweit Retreats, Workshops, Seminare und Ausbildungen. Sie hat einen Master-Abschluss in Anglistik, Amerikanistik und Psychologie und war Mitgründerin der ersten europäischen Jivamukti Yoga Studios in München 2002.

    Als Lehrerin, die vor allem aus Enthusiasmus und Erfahrung schöpft, unterrichtet sie auf Augenhöhe mit den Menschen auf der Matte: humorvoll, nahbar und auf moderne Weise inspirierend. Als gefragte Expertin für Yoga und Stress-Management wird sie oft von internationalen Firmen und Media-Unternehmen für Interviews und Vorträge gebucht. Zu ihren bekannten Schülern zählen unter anderem auch Sting, Robert Downey Jr. Jude Law, Sonja Kirchberger oder Anna Loos.

  • NADJA PALMERS

    Nadja Palmers unterrichtet seit fünfzehn Jahren in zahlreichen Yoga-Studios in München.
    Ihr Schwerpunkt liegt auf dem fließenden Zusammenspiel der Asanas (Haltungen), wobei auf die Ausrichtung ebenso Wert gelegt wird wie auf die Freude in der Bewegung. Über diese Verbindung kommt der Geist zur Ruhe und der  Körper wird wieder energetisiert. So kommen wir wieder mehr bei uns an und fühlen uns zu Hause.

  • SABINA WALDERDORFF

    Auf dem Weg eine ganzheitliche, gesunde, spirituelle Praxis zu finden, hat Sabina Walderdorff 1996 begonnen, intensiv Yoga zu praktizieren. Die fundamentale Wirkung des Zusammenspiels von Körper, Ausrichtung, Bewegung, Atem und Geist hat sie seitdem begeistert. Um diese Erfahrung mit anderen zu teilen, hat sie 2011 eine Yogalehrer-Ausbildung absolviert. In ihrem Unterricht legt sie Wert darauf, aus der klaren Ausrichtung in den Bewegungs-, Atem- und Energiefluss zu kommen, sich selbst achtsam zu spüren, Blockaden und Grenzen anzuerkennen, im richtigen Moment loszulassen und diese Kraft- hingebungsvoll zu überschreiten. Im Jetzt – mit Freude! Unterricht auf Deutsch oder Englisch.

  • STEPHANIE JAKSCH

    Die Berlinerin Steph absolvierte ihre erste Lehrerausbildung bereits im Jahre 2003, bei Jivamukti Yoga NYC gefolgt von vielen Weiterbildungen mit anderen internationalen Lehrern, 2005 wurde sie zum “Advanced Teacher” zertifiziert.

    Das Zwischenspiel von Sanftheit und Dynamik vereint Steph perfekt in Person und damit auch in ihrem Unterricht. Lernt man sie dann in ihren Klassen kennen, dann sieht man sie komplett in ihrem Element: motivierend, positiv und gut gelaunt –immer mit der richtigen Korrektur an der Seite.

    Etwas von der Fremde, die sie während ihrer Modellkarriere und Ihren Yoga Reisen in Australien, New York, Bali und Mexico erlebt hat, hat ihr neben großer Weitläufigkeit und Neugier auch eine menschliche Lektion erteilt. Dass es immer nur den einen Augenblick gibt, auf den es ankommt, das Hier und Jetzt. Daher auch ihre verschwenderische Menschenfreundlichkeit, die sie als Yogalehrerin zu einer Institution machte, in einer Stadt, in der die Menschen kommen und gehen.

  • ZSUZSANNA VILLANYI

    Vor nunmehr 15 Jahren hat Zsuzsanna Villanyi mit dem Yoga angefangen, weil sie sich manchmal von ihrem ausgeprägten ungarischen Temperament gebeutelt fühlte. Sie war überrascht festzustellen, wie das Üben sie scheinbar beiläufig lehrte, sich nicht zu sehr mit ihren Emotionen zu identifizieren. Für Yoga kann sie wirklich immer Begeisterung aufbringen, weil sie bei ihrer täglichen Praxis jedes Mal aufs Neue spürt, wie ähnlich wir uns eigentlich sind und das uns Menschen so viel mehr verbindet als trennt.

    Beim Unterrichten kommen Zsuzsannas Eigenschaften und Talente ideal zur Geltung: Ihre Aufmerksamkeit, ihr Einfühlungsvermögen, ihr Faible für Körperarbeit. Es macht ihr immer wieder großen Spaß, ihre Lebensfreude und Erfahrungen mit anderen zu teilen und dann selbst zu erfahren, wie diese ihre Schüler auf ihrem Weg voranbringt.

    Zsuzsanna ist in Budapest geboren, in München aufgewachsen. Dort hat sie zunächst Soziologie studiert. 2007 hat sie das Jivamukti Teacher Training absolviert und unterrichtet seitdem in München und anderswo. 2014 machte Zsuzsanna den nächsten Schritt und erhielt die Advanced Certification und betreut seitdem angehende Yogalehrer als Mentorin.

    Mit Liebe zum Yoga und zum Unterrichten schafft Zsuzsanna bei diesem Retreat eine Atmosphäre der guten Laune, Freude und Gelassenheit, in der kraftvolles Jivamuktiyoga mit allen seinen wesentlichen Bestandteilen – Bewegung, Atemübungen und Meditation – geübt wird. Sie öffnet mit Fachkompetenz, Gewissenhaftigkeit und Ruhe einen Raum für eine tiefe yogische Innenschau.

FRAGEN & INFORMATIONEN

Bei Fragen beraten Sie gerne unsere Mitarbeiter am Concierge Desk unter
T +49 (0) 8022/278-520 oder unter hello(at)bachmair-weissach.com. 

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.