Wandern am Tegernsee

Die Berge rund um Tegernsee und Schliersee zählen zu den schönsten und reizvollsten in ganz Oberbayern und Bayern. Auf über 300 km bestens beschilderten Wanderwegen finden Familien und ambitionierte Sportler und Bergsteiger ideale Voraussetzungen für eine kleine Auszeit vom Alltag. Die Region bietet wunderbare Einblicke in die faszinierende und atemberaubende Bergwelt.

Genießen Sie die herrliche Aussicht und lassen Sie Ihren Blick über blühende Almwiesen, raue Bergmassive, kristallklare Bäche und den tiefblauen Tegernsee schweifen. Eine Landschaft voller Gegensätze und ein unvergleichlicher Genuss zugleich.

Ein Muss für jeden ambitionierten Wanderer ist neben dem Wallberg mit seinen 1.700 Metern auch der Hirschberg in Kreuth mit etwas über 1.600 Metern. Weitere bekannte Wanderziele zwischen Tegernsee und Schliersee wie Neureuth, Gindelalm, Kreuzbergalm, Riederstein und Baumgartenschneid lohnen den Aufstieg. Gemütliche Almen, Ausblicke auf die Alpen und Seeblick inklusive.

 

Herrliche Aussichten!

Lassen Sie Ihren Blick schweifen über die blühenden Almwiesen, die rauen Bergmassive, den tiefblauen Tegernsee und kristallklare Bäche. Eine Landschaft voller Gegensätze und ein unvergleichlicher Genuss zugleich.

Ein Muss für jeden ambitionierten Wanderer ist neben dem Wallberg mit seinen 1.700m auch der Hirschberg in Kreuth mit etwas über 1.600m.

Noch ein Tipp: Kehren Sie doch ein in unser Berghotel Altes Wallberghaus und geniessen vor dem Abstieg noch eine kleine Stärkung.

Tegernseer Höhenweg

Der Tegernseer Höhenweg ist eine lohnende Wanderung für weniger geübte Berggeher oder Familien mit Kindern. Auf dem überwiegend recht flachen Weg, mit nur leichten Auf und Abs, bieten sich wunderschöne Aussichtspunkte auf den Tegernsee. Zahlreiche romantische Bankerl laden zum Rasten und Verweilen ein. Den Tegernseer Höhenweg können Sie ab Gmund/Gasse starten (Wanderparkplatz Neureuth) und bis nach Te- gernsee wandern. Oder Sie beginnen in Tegernsee (Parkplatz Bahnhof Tegernsee) und wandern bis nach Rottach-Egern. Der Höhenweg kann nicht als Rundweg gegangen werden. Alternativ bietet sich der Rückweg zum Auto oder zum Hotel mit den öffentlichen Ver-kehrsmitteln oder der Tegernseer Seenschifffahrt an.

Gehzeit ca. 2 Std.

Flockensteintour mit Aueralm

Starten Sie die Wanderung zum Fockenstein in Bad Wiessee am Sonnenbichl-Parkplatz. Von dort folgen Sie dem breiten und bequemen Fahrweg entlang des Zeiselbachs. Sie halten sich dabei immer in Richtung der Aueralm, einer urigen Alm mit sonniger Terrasse. An der Aueralm angekom-men, gehen Sie den Weg weiter, an der kleinen Kapelle vorbei, dann an der Weggabelung links halten in Richtung Neuhüttenalm.

Jetzt folgt derletzte Anstieg zum Gipfel des Fockensteins. Beim Abstieg vom Fockenstein halten Sie sich zunächst östlich auf dem angegeben Pfad, bis Sie wieder auf den Aufstiegsweg treffen. Von dort geht derselbe Weg wieder über die Aueralm zurück zum Parkplatz.

Gehzeit ca. 4,5 Std

Gindelalmschneid

Die lohnende Tour beginnen Sie ab Wandepparkplatz Neureuth in Tegernsee, oberhalb des Bahnhofs. Vom Parkplatz aus halten Sie sich in Richtung Alpbachtal (Weg geht zunächst nach unten). Der Weg führt durch das romantische Alpbachtal und steigt nur sehr leicht an bis zur unbewirtschafteten Hubertushütte. Ab der Hütte bleiben Sie auf dem Forstweg in Richtung Kreuzbergalm auf 1.223 m. Von der im Sommer bewirtschafteten Alm bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Tegernseer und Schlierseer Berge. Wandern Sie dann nach der Kreuzbergalm den Weg entlang in Richtung Gindelalm. Vom Gipfelkreuz der Gindelalmschneid haben Sie einen wunderbaren Ausblick u.a. auf den den Wendelstein und das weitere bayerische Voralpenland. Auf dem Abstieg in Richtung Neureuth haben Sie die Möglichkeit, in der Gindelalm oder etwas weiter unten im Berggasthof Neureuth einzukehren. Ab dem Berggasthof Neureuth führt der Weg auf einer breiten Forststraße wieder zurück zum Parkplatz.

Gehzeit ca. 2 Std.

Unsere Tipps zum Wandern am Tegernsee

Leichte und kurze Wanderungen ohne größere Schwierigkeiten sind ideal für Familien mit Kindern. Damit die Kinder Spaß beim Wandern haben, gibt es rund um den Tegernsee spannende Ausflugsziele und abwechslungsreiche Wege, so wird es den Kindern beim Wandern nicht langweilig. Einige Wanderwege sind auch für das Wandern mit Kinderwagen geeignet. 

Wanderungen und Bergtouren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden:

Familientraumtour Siebenhütten
Zum Hirschberg ab Bachmair Weissach
Naturschauspiel Kreuth ab Bachmair Weissach
Riederstein ab Bachmair Weissach
Wallberg ab Bachmair Weissach
Wallbergmoos ab Bachmair Weissach

Für geübte Wanderer:

Genusstraumtour Siebenhütten und Königsalm, Schwierigkeitsgrad mittel
Genusstraumtour Aueralm und Fockenstein, Schwierigkeitsgrad mittel
Gipfeltraumtour Roß- und Buchstein zur Tegernseer Hütte, Schwierigkeitsgrad schwer

Mehr Infos und ein Überblick über alle Wandertouren am Tegernsee.

Berghotel Altes Wallberghaus Mehr erfahren
Berghotel Altes Wallberghaus Mehr erfahren
Berghotel Altes Wallberghaus Mehr erfahren

FRAGEN & INFORMATIONEN

Unser Service für Ihre Wanderung am Tegernsee:

Das Concierge-Team berät Sie gerne zu den verschiedenen Wandermöglichkeiten am Tegernsee.
Am Concierge Desk erhalten Sie Orts- und Wanderkarten.
Lassen Sie Ihren Wanderrucksack befüllen
Wir verleihen kostenfrei Trekkingstöcke und Rucksäcke für Ihre Wanderung.

Das Concierge-Team nimmt Ihre Bestellung unter T +49 (0) 8022/278-520 oder unter hello(at)bachmair-weissach.com gerne entgegen.

Familienurlaub

Familienurlaub am Tegernsee PDF Download
Familienurlaub am Tegernsee

2 Nächte

ab 1.256 €


Familienurlaub am Tegernsee

Endlich mal wieder Zeit für die Familie haben! Im Rahmen des "Family Total" Angebots erhalten Sie ein Upgrade in eines unserer Familien Suiten, dabei sind zwei Kinder bis 10 Jahre eingeladen.


06.01.-20.12.2020 und 10.01.-18.12.2021


Mehr Info